English - Español

Plan A, B oder C

03 Dez 2019

Die Lampe des Leibes ist das Auge;
wenn nun dein Auge klar/einfältig ist, so wird dein ganzer Leib licht sein; wenn aber dein Auge böse (geteilt) ist, so wird dein ganzer Leib finster sein.

Matthäus 6,22-23

Wenn wir vor Entscheidungen stehen oder Großes geplant haben, was unser Leben verändern soll, dann wurde uns beigebracht einen Plan A, B, C,… bereit zu halten, falls doch alles schief geht.
Nun hört sich das doch ziemlich logisch an, jedoch im Reich Gottes arbeitet alles nach einer anderen Art und Weise.

Gott hat nur einen, dafür aber GUTEN Plan für dich, für dein Leben, in dem alles ist, was du durch deine Entscheidungen und Taten erreichen willst. Und so wirst du nicht in der Fülle Gottes leben können, solange du dich durch deinen Plan B und C bestehlen und betrügen lässt.

Es ist wichtig, dein geistliches Auge einfältig und somit klar zu halten. Einfältig bedeutet hier aber nicht dumm, sondern es hat mit Klugheit, Wissen und Unverfälschtheit zu tun und bedeutet, auf nur EINE Sache ausgerichtet zu sein. 
Es bedeutet, dass du durch die stetige Beziehung zu Gott, Seine Verheißungen für dich und Seinen Plan für dein Leben klar vor Augen haben sollst und NUR darauf ausgerichtet leben sollst, denn dein Plan B und C bringen dich von diesem Licht ab und verfinstern dein Leben.

So musst DU also lernen, dich selbst so zu sehen, wie Gott dich sieht, und kein bisschen anders!
Wenn Gott dich durch Jesu Striemen geheilt sieht, dann sieh dich selbst geheilt. Wenn Gott dich reich und über alle Maßen gesegnet sieht, sieh dich genau so. Wenn Gott dich erfolgreich sieht, dann sehe auch du dich selbst NUR erfolgreich. 

Wenn du dich so auf  NUR die eine Sache konzentrierst und dein Auge klar, einfältig und unverfälscht bleibt, dann wird der Teufel dich deiner Verheißung nicht streitig machen können!
Dies bedeutet nicht eingeschränkt zu sein, sondern im Gegenteil. Wenn du dich nur so siehst wie Gott, wirst du unendliche Möglichkeiten und enormes Potential sehen und wirst somit unmögliche Ziele verfolgen und erreichen können. 

Bei Gott brauchst du keinen Plan B und C, denn wenn Er es verheißen hat, dann kannst du das Gewünschte gewiss auf einem guten, geraden Weg ohne Verluste erreichen!

Du musst lernen, Sachen nur aus einer Perspektive zu betrachten, nämlich aus der korrekten Perspektive, aus der Gott schaut! Wenn Gott dich reich sieht, sieh dich selbst NUR reich. Wenn Er dich geheilt und erfolgreich sieht, sieh dich selbst NUR erfolgreich und geheilt.
Dein geistliches Auge muss auf das gerichtet sein, was Gott gesagt hat, denn nur dann wirst du völlig aufleuchten, bis sogar dein Angesicht zu leuchten beginnt, denn dies ist der Punkt, an dem sich das, was du angeschaut hast ( die Herrlichkeit Gottes) in deinem Leben manifestieren wird!  Habe nur ein Ziel und sieh den einen Weg, in dem du dich nur damit füllst, was Gott gesagt hat, denn dann wirst du nicht um dein Versprechen betrogen werden. (Matthäus 6,22-23 & Epheser 1,3-6)