English - Español

Lerne zu ruhen

12 Mär 2019

Kommt her zu mir, alle ihr Mühseligen und Beladenen!
Und ich werde euch Ruhe geben. 
...und lernt von mir!

Matthäus 11,28-29

Schwere Lasten, die Menschen meinen tragen zu müssen, machen sie müde und schwach, nutzen sie ab und machen sie untauglich zum Leben in Fülle! 

Egal womit beladen, ob mit Trauer, Sorgen, Kummer, Ängsten oder anderen Sachen, sogar die eigene Last (das Gewicht) drückt. Gott ist nicht derjenige, der belädt, sondern derjenige, der Ruhe schenken will durch ein sanftes und leichtes Joch, was eine Seilschaft bedeutet.  

Wenn du beständig und selbst deine schweren Lasten trägst, wirst du nie zur Ruhe kommen. Wenn du dann auf einmal wachsam und nüchtern sein sollst, um dem Teufel zu widerstehen, deine Verheißung zu empfangen oder Gott sonst irgendwo zu folgen, wirst du zu müde und zu schwach sein. - Also werfe ALLES ab, was dich belädt und lerne von Jesus! 

Von allen Professoren und sonstigen Menschen, die den richtigen Schlaf und Ruhe studieren, wusste Jesus am besten, wie man richtig ruht! 
Er konnte immer wach bleiben, wenn es nötig war und wo andere es nicht mehr aushalten konnten, so wie im Garten Gethsemane. Er wusste aber auch zu schlafen und zu ruhen, wo andere in Panik gelangten und sich fürchteten; so wie Er im Boot schläft, trotz des Sturmes. (Markus 14,32-42 & Matthäus 8,23-27) 

Was ich also damit sagen will ist Folgendes: Jesus wusste wie man am besten ruht und Er hatte gewiss den besten Schlafrhythmus, den man nur haben kann. Dennoch war Er hier auch “nur” ein Mensch. Und so kann Er es dir genau beibringen, dass du damit genauso Erfolg hast!

Der allererste Schritt aber ist immer zu Gott zu kommen und all deine Lasten abzugeben, denn von da an kann und wird Er dir die restlichen Schritte zeigen und dich leiten!

Schwere Lasten zu tragen, macht einen müde und schwach. Wenn du ein guter Christ sein willst, kannst du dir dieses nicht erlauben. Du musst von Jesus lernen, die Last abzugeben und in Gott zu ruhen, damit Er die Fürsorge für dich übernehmen kann! 
Lerne in Gott zu ruhen, mühelos und frei, sodass du wach und voller Kraft bist, wenn Gott dich ruft Ihm zu folgen! (Matthäus 11,28-30 & Psalm 127,2)