English - Español

Rufe es in Deinem Leben

09 Jun 2018

…der das Nichtseiende ruft, wie wenn es da wäre;…

Römer 4,17

Dieser Vers umschreibt eine der wichtigsten Prinzipien des Glaubens und gibt dir gleichzeitig auch Einsicht in Gottes Vorgehensweise, in allem was Er tut! 

Alles was nicht aus Glauben ist, ist Sünde, und somit kann ich dir vergewissern, dass alles was Gott tut, 100% im Glauben geschieht und somit nach dem oben genannten Prinzip funktioniert. (Römer 14,23) 

Glaube ist ein Überzeugtsein von Dingen, die man nicht sieht, aber gleichzeitig ist er auch der Beweis dafür, dass du das empfangen wirst, worauf du hoffst.(Dass du das empfangen wirst, was du noch nicht vor deinen Augen sehen kannst, aber GLAUBST.)  

Glaube funktioniert immer so, dass er die erhofften Dinge aus dem Unsichtbaren (Geistlichen) in das Sichtbare (Fleischliche) bringt, dies aber erst tun kann, wenn dein Wort im Glauben freigesetzt wird. 

Gott hat geglaubt, aber es ist nichts passiert, bis Er sein Wort freigesetzt hat - und mit diesen Worten das (noch) Nichtseiende gerufen hat, wie wenn es schon da wäre. Somit hat er es vom Geistlichen ins Fleischliche gebracht. So sind die Welten entstanden! (Hebräer 11,1-3) 

Wenn du also immer noch nicht in allen von Gottes Versprechen lebst, dann musst du endlich handeln wie dein Vater und diese (noch) nichtseienden Versprechen rufen, als ob du sie schon empfangen hast - und sie somit vom Geistlichen ins Fleischliche rufen. 

So empfängst du das, was dir noch fehlt und was dein Herz begehrt! 

Mit diesem Prinzip musst du dich nicht mehr vor deiner jetzigen Realität verstecken, indem du ins Wort Gottes gehst, sondern mit diesem Prinzip kannst du dir eine neue Realität schaffen, die auf Gottes empfangenen Versprechen gegründet ist!

Gott ist ein Gott, der die Toten lebendig macht und das Nichtseiende ruft, wie wenn es da wäre!
Du solltest nicht zum Wort gehen, um dich vor deiner Realität zu verstecken. Du solltest zum Wort gehen, um herauszufinden, was die Realität ist, die du in Gott haben kannst, um diese dann in dein Leben zu rufen, als ob sie schon da wäre!
Du solltest nicht versuchen, dich vor deinen Problemen im Wort zu verstecken, sondern du solltest das Nichtseiende rufen, wie wenn es da wäre, und somit eine neue (himmlische) Realität in dein Leben rufen. Es funktioniert bei Gott und es wird auch bei dir funktionieren! (Römer 4,17 & Hebräer 11,1-3)