English - Español

Sei ein mündiges Kind Gottes!

19 Jul 2017

Bittet, und es wird euch gegeben werden;...

Matthäus 7,7

Wenn die Bibel sagt, dass du ein Kind Gottes bist und auch so handeln sollst, bezieht sich dieses nicht auf die Unmündigkeit von Kindern, sondern auf die Empfangsbereitschaft, das feste Vertrauen und die feste Zuversicht! 

Es ist wichtig, dass du durch die Erkenntnis des Wortes mündig wirst. Und diese Mündigkeit beinhaltet nicht das Zweifeln an dem Willen Gottes für dich und nicht das Zweifeln an Seiner Fähigkeit, wie viele Christen heutzutage glauben. 

Mündig zu sein heißt zu erkennen, was Gottes Wille für dich ist und festes Vertrauen darauf zu bewahren, egal was deine Umstände sagen. 
An Gottes Willen  und an Seinem Wort zu zweifeln ist das Gegenteil von mündig zu sein. Christen, die heutzutage meinen, “Erwachsene” im Wort und in Gott zu sein, aber immer noch an Seinem Willen für die Menschheit zweifeln oder sogar meinen, dass Er keine Kraft mehr hat, sind in Wahrheit unmündige Babies und haben die Wahrheit nie erkannt!

“Die Bibel sagt zwar, dass wir durch Jesus geheilt sind, aber ich denke, dass Gott mir durch die Krankheit etwas beibringen will.” 
“Ich weiß zwar, dass die Bibel sagt, dass Jesus arm für mich wurde, damit ich reich bin, aber ich will doch demütig sein und für meinen Gott in Armut leben.” …  Das sind Worte vieler Christen und Theologen, die meinen, Gott zu kennen, aber die eigentliche Wahrheit verfehlt haben!

Egal was Theologen sagen und egal was der Papst oder 10000 Prediger sagen, solange dein Geist und Gottes Wort etwas anderes sagt, glaube ihnen nicht und steh weiterhin fest auf Gottes Wort, weil dann wirst du mündig und bereit zur Empfängnis. 
Habe nichts gegen Theologen, den Papst oder Prediger, aber entscheide dich, Gottes Wort zu glauben, anstatt Meinungen, Studien oder Erfahrungen von Menschen nachzurennen.

Die Bibel sagt: “Gott ist gut und Er tut Gutes!” So sollte es für dich geklärt sein, dass Er keine Krankheit, keinen Mangel und keinen Misserfolg gibt - und wenn dir irgendwer erzählen will, dass es Gottes Wille für ihn ist zu leiden, dann glaube nicht seinen Erfahrungen und Meinungen, sondern glaube weiterhin Gottes Wort! 

Gott sagt, wenn du Ihn bittest, wird Er dir geben! Ohne wenn und aber. Glaube dem und stehe fest auf diesem Wort. Sei mündig und komme zu Gott wie ein Kind, ganz sicher und ohne zu fragen, ob es Gottes Wille für dich ist, etwas Gutes zu bekommen!

Gott handelt nicht nach Zweifel und Ungewissheit. Solange du immer noch mit einem “Wenn es dein Wille ist...” betest, gibst du Gott keine Möglichkeit, für dich zu sorgen, vor allem nachdem Er dir Seinen Willen ganz klar im Wort offenbart hat!
Wenn sogar du alles geben würdest, nur um dein Kind aus Krankheit und Armut zu retten, wie viel mehr wird dein himmlischer Papa dich mit allem versorgen?
Hör auf zu zweifeln und trete kühn vor Gott, sodass du alles empfängst, was dir, als GELIEBTEM Kind Gottes, zusteht! (Matthäus 7,9-11)