English - Español

Kurzeitige vs. Beständige Veränderung

27 Jun 2017

Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit.

Hebräer 13,8

Wir alle kennen es, eine Diät über einen bestimmten Zeitraum anzufangen, um bestimmte körperliche Ziele zu erreichen. Aber oft ist das Problem dabei, dass die meisten, gleich nachdem sie mit der Diät fertig sind, wieder zu ihren alten Essgewohnheiten und somit Körpern zurückkehren. 

Der Grund dafür ist, dass eine Veränderung, die nicht beständig ist, keine beständigen Ziele erbringen kann - und so wie es, offensichtlich, mit der Ernährung ist, so ist es auch bei Gott. 

Jesus hatte so viel Erfolg, da Er ein beständiger Mensch war, in allem was Er tat! 

Er war jeden Tag der selbe: gestern, heute und in Ewigkeit. Er hat jeden Tag nach den gleichen Prinzipien und sein ganzes Leben lang unter der gleichen Führung gehandelt. DESHALB war Er so erfolgreich in ALLEM was Er tat. 

Nun bin ich mir gewiss, dass du noch nicht auf dem Level der Perfektion angelangt bist, auf dem Jesus war und genau deswegen ist es an der Zeit, nicht mehr nur kurzeitige Veränderungen in deiner “Ernährung” zu unternehmen, sondern beständige Veränderungen, die dein restliches Leben bestimmen werden.

Nur durch solche beständigen Veränderungen in deinem Lebensstil wirst du mehr und mehr an die Perfektion Christi herankommen.

Bevor du dir also einplanst, die ganze Bibel schnell durchzulesen, um sie nachher wieder wegzulegen, plane dir lieber ein, jeden Tag ein bisschen zu lesen, genau so, dass du es dein RESTLICHES Leben durchziehen kannst. 
Bevor du wieder eine Diät machst, um schlanker oder dicker zu werden, nur um nach der Diät wieder zum alten Lebensstil zurückzukehren, mache kleine Veränderungen in deinem Lebensstil, die du dein RESTLICHES Leben beibehalten kannst. 

Es mögen härtere Entscheidungen sein und es bedarf auch mehr Disziplin, aber beständige Veränderungen sind der Weg zum Erfolg. Nicht beliebige und kurzzeitige!

Um eine beständige Veränderung in deinem Leben zu sehen, reicht es nicht aus, nur deine Ernährung für ein paar Tage oder Wochen zu verändern. Um eine beständige Veränderung zu schaffen, musst du deinen Lebensstil  ändern.
Genauso ist es auch, wenn es um die Dinge Gottes geht und darum, in Seiner Güte und Seinem Segen beständig zu leben und nicht nur ein paar Tage lang. Um in beständigem Segen zu wandeln und um in der beständiger Beziehung zu Gott zu sein, reicht es nicht aus, einen Bibel-Studiumsplan für ein paar Wochen zu machen, um anschließend damit wieder aufzuhören.
Verändere deinen Lebensstil, so dass du ihn für dein restliches Leben beibehalten kannst, und du wirst dein restliches Leben lang das bessere Leben leben!
(Hebräer 13,8)