English - Español

Wieso Glauben?

20 Jun 2017

…denn wir wandeln durch Glauben, nicht durch Schauen.

2.Korinther 5,7

Du hast die Aussage “Ich werde es glauben, wenn ich es gesehen habe…” bestimmt schon oft gehört, aber dieses Verständnis des Glaubens ist völlig falsch, denn wenn du im Glauben wandelst, kannst du nicht gleichzeitig im Schauen wandeln. Du musst dich für eins entscheiden. 

Glauben bedeutet etwas zu glauben, OBWOHL du es noch nicht gesehen hast, während die Option zu zweifeln immer noch da ist.

Wenn du die Möglichkeit des Zweifelns nicht hättest, müsstest du es nicht glauben, denn du würdest es direkt sehen. Anderseits, wenn du erst einmal glaubst, wirst du die Früchte des Glaubens sehen. 

Weiterhin ist Glauben so wichtig, denn es benötigt den Glauben, um in den übernatürlichen Bereich treten zu können.

All die Kraft Gottes, die Kraft mit der Er das ganze Weltall kreiert hat, mit der Er Jesus auferweckt hat und mit der Er schon so viele andere gerettet und gesegnet hat, hat in DEINEM Leben keine Wirkung, solange DU nicht wählst zu glauben. 

Glaube ist also eine Wahl, die dich mit dem Übernatürlichen verbinden kann. Jeder kann diese Wahl treffen und jeder kann selbst entscheiden, wie weit er den Glauben in seinem Leben regieren lassen will. 

Bleibe also nicht nur dabei zu glauben, dass du neugeboren bist. Bringe deinen Glauben auch in deine Gesundheit, in deine Finanzen, deine Beziehung, deinen Freundeskreis, deine Arbeit und dein ganzes Leben. So wurdest du nicht nur einmal übernatürlich neugeboren, sondern so wirst du das Übernatürliche täglich genießen, in allen Bereichen deines Lebens. 

Wenn du Gott glaubst, genau da, wo die meisten zweifeln, wirst du den übernatürlichen Sieg genießen, wo es für die meisten nur eine Niederlage gibt! 

Es ist wichtig für dich, ständig im Glauben zu gehen und zu handeln, denn die ganze Kraft Gottes, die Kraft, mit der Er das Weltall kreiert hat, mit der Er Jesus auferweckt hat und in der Er alles andere tut, hat keine Wirkung in deinem Leben, außer du glaubst!
Glauben ist zu wissen, dass etwas existiert, ohne es gesehen zu haben und trotz der Möglichkeit es zu bezweifeln. Glaube ist eine Wahl, und du solltest einen Lebensstil des Glaubens wählen, denn Glaube verbindet dich mit dem Übernatürlichen. 
Glaube Gott, wo viele andere zweifeln und du wirst nicht versagen, wo viele andere versagen! (2. Korinther 5,9 & Hebräer 11,1-12)