English - Español

Sei Wissend und Gefestigt

15 Mai 2017

In diesen (Briefen) ist einiges schwer zu verstehen,
was die Unwissenden und Ungefestigten verdrehen,…
zu ihrem eigenen Verderben.

2.Petrus 3,16

Falls du es noch nicht wusstest, will ich dir etwas verraten. Es gibt eine ganze Menge von Dingen in dieser Welt, von denen du noch nicht weißt! 

Viele Leute behaupten, dass Gott nicht existiert, schaffen Theorien aus ihrer eigenen Unwissenheit (Ignoranz), behaupten, dass Gottes Wort nicht übereinstimmt und letztendlich nur aus schönen Geschichten besteht, dass Gott Leute krank macht, oder dass er Verderben bringt,...

Viele würden diese Denkweise als Freiheit bezeichnen, obwohl sie doch nur in ihrer eigenen Unwissenheit gefangen sind! 

Von solchen Menschen gibt es viel zu viele und der Grund, wieso sie immer noch nicht an Gott und Sein Wort glauben, ist, dass sie ignorant und unstabil sind, Gottes Worte verdrehen und ihr eigenes Zeug dazu mischen, und somit nie zu dem wahren Leben kommen, sondern stattdessen im Verderben umhertappen. 

Sei du nicht auch einer von diesen Menschen! 

Du musst für dich selbst klären und erkennen, dass du doch nicht alles weißt, und dass es so viel gibt, was du einfach noch nicht begreifen kannst. Wenn du Schriften nicht verstehst, verdrehe sie nicht, sodass sie zu deiner Lehre passen, sondern lass dich von Gottes Geist führen, damit du erkennen kannst was die Wahrheit des Wortes ist. 

Erhebe dich nicht über Gott und mache Ihn nicht zum Lügner, indem du dich selbst über Sein Wort stellst und meinst, es in deiner “Weisheit” durchschaut zu haben. Lass Gott wahrhaftig sein und vertreibe den Lügner aus dir selbst! (Römer 3,4) 

Kläre es hier und jetzt für dich selbst und spreche diese Worte aus: 
Ich glaube von ganzem Herzen, dass Gottes Wort die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit ist. Ich verwerfe alle konträren Gedanken und verlasse mich voll und ganz auf Dein Wort, Herr. 
Ich empfange deine Weisheit und ich lasse mich von deinem Geist führen. Zeig mir, wo ich hängen geblieben bin und wo ich immer noch ignorant und ungefestigt bin. Du bist wahrhaftig, du lügst nie und ich werde mich immer voll und ganz auf dein Wort verlassen, denn dein Wort ist meine Wahrheit!”

Es gibt viele Stelle in Gottes Wort, die hart zu verstehen sind und bei denen es manchmal so scheint, als ob sie im Widerspruch zueinander stehen, aber egal wie unvereinbar sie dir vorkommen, sei nicht ignorant und unbeständig! 
Gottes Wort stimmt KOMPLETT überein - und nur weil du es jetzt noch nicht alles sehen kannst, mache Gott nicht zum Lügner und beschuldige Ihn nicht für deine Unwissenheit. 
Kläre es für dich selbst ein für alle mal, dass Gottes Wort KOMPLETT wahr und gut ist. Nur dann wirst du nicht mehr ins Verderben rennen, sondern die nötigen Erkenntnisse und Einblicke von Gott empfangen! (2. Petrus 3,16-18 & Römer 3,4)