English - Español

Bleibe Aktiv - Nüchtern und Wach

28 Jan 2017

Seid nüchtern und wachet!

1.Petrus 5,8

Gott will, dass du in Seinem Überfluss lebst. Überfluss in deinen Beziehungen, deiner Gesundheit, Überfluss im Kühlschrank, auf dem Konto ...
Und genau deswegen warnt Er dich in Sprüche 6,9-11 davor einzuschlafen und zu schlummern!

Es ist wichtig, dass du nüchtern und wach bist, denn nur dann kannst du jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde deines Lebens in voller Beziehung mit Gott leben.
Und in so einer engen Beziehung kann Gott fortwährend Seinen Segen fließen lassen. Es ist diese Art der Beziehung, in der der Teufel keine Chance hat, auch nur einen Finger an dich zu legen!

Die Verse beziehen sich nicht auf körperlichen Schlaf, denn dieser ist wichtig um nüchtern und wachsam zu bleiben. Sie beziehen sich auf das Schlummern des Geistes. 
Es bedeutet nicht mehr AKTIV das Wort in deinem Leben zu praktizieren und anstatt dessen die Leitung an deine Umstände und täglichen Machenschaften abzugeben. 
Es bedeutet darauf zu warten, alles von anderen Leuten oder von Gott zu bekommen, obwohl dir Gott bereits ALLES gegeben hat und es nun an dir liegt, es zu empfangen!

AKTIV (nüchtern und wach) zu leben, bedeutet ständig in Verbindung mit Gott zu sein. Es bedeutet deinen Tag um Gottes Wort herum zu planen, anstatt zu versuchen, Gott irgendwo reinzustecken. 
Es bedeutet mit Gottes Wort in Gedanken einzuschlafen und mit Vorfreude auf das, was Gott heute tun wird und vorbereitet hat, aufzuwachen. 
Es bedeutet, auf Seinen Verheißungen zu stehen und besonders fest stehen zu bleiben, wenn deine Umstände etwas anderes behaupten. 
AKTIV zu leben bedeutet, Gottes Freund zu sein und nichts zu tun, ohne Ihn zuerst zu fragen. So wird Er dann auch nichts tun, ohne dir erst Bescheid zu geben. 

Es mag sich zwar nach viel Arbeit anhören, aber die Wahrheit ist, dass es das wunderschönste und erfüllteste Leben ist, das du je leben könntest.
Dein Freund (Gott) wird dich nie in die Fallen Satans führen und in jedem Angriff wird Er dich in den Sieg führen, sodass du noch gesegneter herauskommst. 
Dies bedeutet, dass Er dich aus deiner Schuld, deiner Krankheit, deinem Streit und aus deinem Stillstand, in Seinen nie-endenden Frieden führen wird, wo du genug hast und immer von allem Überfluss hast!

Religion hat uns beigebracht, uns zurück zu lehnen, unsere Hände zu falten und zu Gott zu beten. Mit dem Gedanken, dass Er es richten wird, wenn es Sein Wille ist. ABER genau diese Denkweise hält dich immer noch in Fesseln!
Du kannst es dir nicht leisten, deine Deckung zu senken, indem du schlummerst und schläfst. Du musst nüchtern und wach sein, ständig fest auf Gottes Wort stehend. 
Lass nicht zu, dass du ab und zu mal "schlechte" Tage hast. Behalte deine Freude und schlage den Teufel jedes Mal, egal auf welchem Weg er gegen dich kommt!
(Sprüche 6,9-11)