English - Español

Du lebst in diesen Tagen!

27 Jan 2017

Gerechtigkeit wird vor ihm hergehen,
und er wird ihre Tritte zum Weg machen.

Psalm 85,14

Im alten Testament und gerade in den Psalmen wird oft von dem geredet, was noch kommen wird und von Tagen, in denen Gott uns nicht zürnen wird. Von Tagen, in denen Gott in Frieden mit uns leben wird und uns nur Gutes geben wird. Aber oft genug realisieren wir nicht, dass wir jetzt schon in dieser Zeit leben! 

Du bist die Gerechtigkeit Gottes! (2. Korinther 5,21)
Du bist gerecht vor Gott und somit bist du genau in der Position, von der David und viele unter dem alten Bund (Testament) nur geträumt haben!
Diese Leute wussten ganz genau, dass dir alles zukommen wird, wenn du erst einmal die Gerechtigkeit Gottes bist.. Sie wussten aber auch, dass ihre Sünde noch zwischen ihnen und Gott steht und somit träumten sie von Tagen, in denen die Gerechtigkeit Gottes mit uns sein wird und in denen wir selbst die Gerechtigkeit sein werden. 

Nun habe ich aber gute Nachrichten für dich. Jesus ist für dich gestorben, damit du Leben hast und somit kann ich dir nur vergewissern, 
" ... jetzt ist die angenehme Zeit, jetzt ist der Tag des Heils!" (2. Korinther 6,2)

Du lebst in den Tagen des Heils. Du lebst in den Tagen, in denen Gott in dir wohnt und in denen du direkt vor den Thron Gottes kommen und Ihm alle deine Plagen und Probleme abgeben kannst. 
Du lebst in den Tagen, in denen dich Gott selbst leitet und immer vor dir herzieht, um deinen Weg zu bereiten. 
Du lebst in den Tagen, in denen Gott dir nicht mehr sauer ist, sondern nur Güte sendet! 

Du musst nicht mehr auf deinen Knien kriechen und 50 mal beten, um zu schauen, ob sich Gott doch deiner erbarmen wird. 
In Jesus hat Er sich dir schon längst erbarmt und jetzt ist es an der Zeit, dass du aufstehst, dich leiten lässt und anfängst zu gehen. Gott selbst wird dir den Weg bahnen! 

Du bist der Glückliche, über den der Psalmist geredet hat. Du hast endlich die Gerechtigkeit!
Als Gerechtigkeit Gottes sind die Zeiten des Bettelns und Flehens vorbei.  
Du lebst in einer Zeit, in der Gott in dir wohnt und direkt zu dir redet.
Du lebst in einer Zeit, in der du dich vom Geist leiten lassen und einen Schritt im Glauben tun musst. In der Gewissheit, dass egal, wohin dich dein Schritt bringt, Gott den Weg pflastern wird! (Psalm 85,14 & 2. Korinther 5,21)